Header

Wackelnde Bonsaischale?

Einfache Lösung mit positivem Nebeneffekt

Es passiert ja mal öfter, dass eine Schale wackelt, gerade bei den Indoor-Bonsai mit einem Untersetzer.

Dabei gibt es eine ganz einfache und auch optisch schöne Methode dies zu verhindern.

Wenn du in den Untersetzer etwas Granulat füllst, hat sich das Wackeln schon erledigt. Du kannst dafür jedes beliebige, feinere Substrat verwenden. Ich verwende aber nur poröses Material (meist schwarze Lava), da dieses noch einen entscheidenen Vorteil hat.

Das Mikroklima wird verbessert

Wird das Granulat im Untersetzer auch noch feucht gehalten, erhöht sich um den Bonsai die Luftfeuchtigkeit. Das Mikroklima ist dann deutlich besser. Gerade bei der Aufstellung im Zimmer, mit meist zu trockener Luft, ist dieser Effekt nicht zu verachten.

Pflegetipp: September

Kalium-betonte Herbstdüngung

Zum Pflegekalender
Zum Seitenanfang